Unverbindlich anfragen

Online Kunden gewinnen Kundenakquise Blog Beitrag Magazin Basix

Online Kunden gewinnen: So gelingt Ihnen die erfolgreiche Neukundenakquise im Netz

Die Aufmerksamkeit neuer Kunden zu gewinnen, ist das A und O, wenn Sie Ihren Geschäftserfolg nachhaltig ausbauen möchten. Viele Unternehmen setzen dafür auf klassische Werbemaßnahmen wie Flyer, Printanzeigen oder persönliche Weiterempfehlungen – und sind damit innerhalb der möglichen Reichweite auch erfolgreich.

Setzen Sie nur auf klassische Werbung, verschenken Sie jedoch ein beträchtliches Potenzial. Denn ein großer Teil der Customer Journey – also der „Reise“ Ihres potenziellen Neukunden von der ersten Recherche über Ihre Produkte bis zum Kauf – findet online statt. Grund genug für Sie, diese Entwicklung auszuschöpfen und Ihre Kundenakquise online voranzutreiben.

Werden Sie aktiv und nutzen Sie das Potenzial des Internets, um Neukunden zu gewinnen und Ihren Unternehmenserfolg zu skalieren.

Google Suche Suchergebnisse Produktsuche
Suchmaschinen wie Google sind ein wichtiger erster Anlaufpunkt für viele Kunden

Doch trotz der vielversprechenden Aussichten fällt es vielen Unternehmen immer noch schwer, online effizient Kunden zu gewinnen, da ihnen z.B. Ressourcen oder Know-how fehlen. Deswegen zeigen wir Ihnen in diesem Ratgeber, wie Sie von Online-Marketing profitieren können und wie Sie gekonnt online Kunden gewinnen. 

Was kann eine Website für ein Unternehmen bedeuten?

Ihre Website präsentiert Ihr Unternehmen online. Ihre Kunden können sich auf der Seite über Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Services informieren und Sie erreichen potenzielle Neukunden schnell und effektiv. Betrachten Sie Ihre Website als Ihren wichtigsten digitalen Mitarbeiter, der ganztägig für Sie im Einsatz ist.

Was bringt mir meine eigene Website?

Sie profitieren auf verschiedene Weise von Ihrer eigenen Website. So können Sie z.B. Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Ihren Service zielgruppengerecht vermarkten. Außerdem erreichen Sie über das Internet potenzielle Neukunden. Neue und bestehende Kunden können Sie zudem über Ihre Website direkt kontaktieren.

Warum braucht ein Unternehmen eine Website?

Eine eigene Website ist die Basis für die Online-Präsenz Ihres Unternehmens und die Kommunikation Ihrer Produkte und Dienstleistungen im Netz. Selbst wenn Sie auch auf andere Kanäle wie Social Media, Suchmaschinenwerbung oder Newsletter setzen, ist Ihre Unternehmenswebsite Ihr strategischer Knotenpunkt für alle Online-Marketingmaßnahmen.

7 wichtige Gründe: Warum sich online Kunden gewinnen für Sie lohnt 

Obwohl das Internet in unserem Alltag allgegenwärtig ist, gibt es immer noch Unternehmen, die daran zweifeln, ob sie Kunden online gewinnen können. Gängige Argumente sind z.B., dass sich die Zielgruppe nicht online aufhält oder Online-Marketing beispielsweise im B2B-Bereich keine Rolle spielt. 

Tatsache ist jedoch: Online Kunden gewinnen lohnt sich – egal in welcher Branche Sie tätig sind oder wer Ihre Zielgruppe ist. Wir zeigen Ihnen sieben wichtige Gründe dafür, warum auch Sie von der Neukundenakquise im Netz profitieren. 

1. Ihre Kunden treffen Ihre Kaufentscheidung zunehmend online

Wenn Sie bedenken, wie häufig Sie jeden Tag über Laptop, Tablet oder Smartphone das Internet nutzen, ist es nur naheliegend, dass Ihre Kunden sich genauso verhalten. 

Tablet Recherche Suche
Die Online-Suche gehört für die Mehrheit Ihrer Kunden vor einer Kaufentscheidung dazu

Schätzungen legen nahe, dass rund 90 Prozent der Deutschen vor einem Kauf online recherchieren – und zwar unabhängig davon, ob sie den gesuchten Artikel danach im stationären Einzelhandel oder in einem Online-Shop kaufen. Im B2B-Bereich führen Einkäufer rund 12 Online-Suchen durch, bevor sie sich für einen Anbieter entscheiden. 

Möchten Sie Ihre potenziellen Kunden in Ihrem Kaufentscheidungsprozess begleiten, sollte also auch Ihr Unternehmen im Netz vertreten sein. 

2. Sie erhöhen Ihre Reichweite, ohne Streuverluste zu riskieren

Klassische Offline-Werbung ist nicht nur kostenintensiv in der Produktion, Sie müssen auch zusätzlich investieren, um eine gewisse Reichweite zu erlangen. Der Aufwand hält sich meist noch in Grenzen, wenn Sie regional tätig sind. Aber spätestens bei einer deutschlandweiten Kampagne, sind den verfügbaren Budgets oft Grenzen gesetzt.

Das größte Problem dabei ist: Sie können auch trotz einer gründlichen Zielgruppenanalyse nur grob abschätzen, ob Sie mit einem Flyer oder Plakat auch wirklich die Menschen erreichen, die Sie ansprechen möchten. 

Setzen Sie hingegen auf Maßnahmen, um online Kunden zu gewinnen, können Sie Ihre Aktivitäten wesentlich genauer aussteuern. Viele Plattformen stellen Ihnen zahlreiche Parameter zur Verfügung, um Ihre Online-Kampagne zielgenau anzupassen. So erzielen Sie eine höhere Reichweite in genau der Zielgruppe, die Sie ansprechen möchten.

3. Nutzen Sie die kreative & mediale Vielfalt des Internets

Smarte Visuals und eine gelungene Brand Identity gehören zwar für jedes Unternehmen zum Pflichtprogramm – dennoch sind Ihrer medialen Kreativität bei klassischen oder Print-Werbemitteln immer eine gewisse Grenze gesetzt. 

Online haben Sie hingegen die Möglichkeit, sich medial auszuprobieren, ohne direkt ein hohes Budget für Radio- oder TV-Spots in die Hand nehmen zu müssen. Neben Text und Bild auf Ihrer Website können Sie auch problemlos Videos oder Inhalte durch gezielte Animationen hervorheben. 

Video Website
Online können Sie Text, Video & Co auf einer Plattform vereinen

Zudem sind Sie nicht an ein Format pro Werbekanal gebunden, sondern können multimedialen Content auf einer Plattform kombinieren und so online mehr Kunden überzeugen und gewinnen. So können Sie z.B. auf Ihrem Social Media Kanal neben einem Post auch ein Produktvideo einbinden. 

4. Verbinden Sie Werbung & Produkt unmittelbar und zeitunabhängig miteinander

Werbemaßnahmen unterstützen Sie dabei, die Nachfrage nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen bei Ihren Kunden auszulösen. Das funktioniert sowohl offline als auch online. Wo liegt also der Unterschied? Stellen Sie sich folgende Situation vor:

  • Ihr Unternehmen vertreibt Solaranlagen und schaltet dafür Anzeigen in regionalen Zeitungen
  • Ihr potenzieller Kunde liest Ihre Anzeige, legt die Zeitung beiseite und entsorgt sie im Papiermüll
  • Einen Tag später fällt ihm die Anzeige wieder ein und sucht online nach Solaranlagen
  • Ist Ihr Unternehmen zu diesem Punkt nicht im Netz vertreten, landet der Kunde dank Ihrer Anzeige sicher bei Ihrer Konkurrenz

Bedenken Sie dieses Szenario, ist online Kunden gewinnen heutzutage nicht nur „nice-to-have“, sondern sollte ein essenzieller Bestandteil Ihrer Marketingstrategie sein. Ihre Online-Präsenz hat das Potenzial, all Ihre Werbeaktivitäten und Ihr Unternehmen miteinander zu verknüpfen – und das rund um die Uhr. 

Schalten Sie online Werbung, zeigt sich die Verknüpfung sogar noch eindrücklicher. So können Sie Kunden auf Ihrer Website oder Ihren Social Media Kanälen die Möglichkeit geben, Ihr Produkt direkt zu kaufen, einen Termin zu buchen oder Sie zu kontaktieren. Auf diese Weise können Sie das Kaufinteresse direkt auffangen, konvertieren und online Neukunden gewinnen. 

5. Messen Sie den Erfolg Ihrer Kundengewinnung online

Ein weit verbreiteter Vorbehalt gegenüber der Online-Kundenakquise ist, dass die Ergebnisse kaum aussagekräftig messbar sind. Diesem Vorurteil möchten wir jedoch zwei Argumente entgegensetzen:

  1. Die Wirksamkeit von Offline-Werbemaßnahmen lässt sich oftmals nur grob schätzen, wenn Sie nicht z.B. mit Coupons oder Gutscheinen arbeiten
  2. Durch die technischen Möglichkeiten, die Ihnen im Netz zur Verfügung stehen, können Sie sogar wesentlich genauer nachvollziehen, wie und wodurch Sie online Kunden gewinnen

Die Analysesoftware von Suchmaschinen und Social Media Plattformen ermöglicht es Ihnen jedoch nicht nur, den Erfolg Ihrer Kundenakquise zu messen. Durch die detaillierte Auswertung können Sie zudem genau nachvollziehen, welche Maßnahmen am besten funktionieren und Ihre Kampagne dahingehend optimieren.

6. Optimieren Sie Ihre Online-Akquise fortlaufend & flexibel

Sie können online nicht so viele Kunden gewinnen, wie erhofft? Auch an diesem Punkt ist es zu Ihrem Vorteil, dass Sie den Erfolg Ihrer Kampagne genau messen können. So finden Sie schnell heraus, welche Maßnahmen am erfolgreichsten sind und wo noch Optimierungsbedarf besteht. 

Im Gegensatz zu vielen Offline-Maßnahmen, wie z.B. Printanzeigen oder einem TV-Spot, können Sie Ihre Werbemittel online jederzeit kostengünstig und flexibel anpassen. 

Google Adwords Google Ads
Online-Werbemittel wie z.B. Google Ads können Sie jederzeit erfolgsabhängig anpassen

7. Sie stellen Ihre Neukundenakquise wettbewerbs- & zukunftsfähig auf

Online Kunden gewinnen ist nicht nur ein vorübergehender Trend, sondern vielmehr eine Entwicklung, die gekommen ist, um zu bleiben. Schauen wir auf aktuelle Statistiken, zeigen sich zwei Tendenzen, die direkte Konsequenzen für Ihre Marketingaktivitäten haben:

  1. Die Zahl der Internetnutzer und v.a. der mobilen User steigt ständig. Pro Sekunde kommen weltweit etwa neun neue Smartphone-Nutzer hinzu.

  • Zukünftig werden also noch größere Teile auch Ihrer Zielgruppe online vertreten sein, sodass Sie Ihre Neukundenakquise breitgefächerter aufstellen müssen, um Ihr Unternehmen zukunftsfähig aufzustellen.

  1. Unternehmen weltweit schätzen, dass innerhalb der nächsten Jahre bis zu 80 Prozent Ihres Marketingbudgets in Online-Kanäle fließen werden.

  • Sind Sie nicht im Netz vertreten, überlassen Sie potenzielle Neukunden Ihrer Konkurrenz. Online Kunden gewinnen ist ein „must-have“, wenn Sie konkurrenzfähig bleiben wollen.

Zielgerichtete Werbung online: Mehr Kunden gewinnen dank Zielgruppenanalyse

Möchten Sie online Kunden gewinnen, ist eine Voraussetzung essenziell, bevor Sie sich mit konkreten Maßnahmen beschäftigen: eine detaillierte Zielgruppenanalyse. Der Grund dafür ist, dass die größte Stärke des Internets auch gleichzeitig die größte Schwäche ist. 

Denn Sie haben zwar die Möglichkeit viele Menschen zu erreichen, aber nicht jede erreichbare Person kommt als potenzieller Neukunde für Ihr Unternehmen infrage – das Ergebnis sind weitreichende Streuverluste. 

Damit Sie Ihre Online-Aktivitäten also genau aussteuern, Streuverluste vermeiden und online mehr Kunden gewinnen können, sollten Sie genau wissen, wen Sie ansprechen möchten.

Sie haben bereits eine Website, wollen aber online noch mehr Kunden gewinnen? Dann wird es vielleicht Zeit für die Neugestaltung Ihrer Unternehmenswebsite. In unserem Beitrag geben wir Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie dabei am besten vorgehen können. 

Streuverluste entstehen dann, wenn Ihre Akquisemaßnahmen zwar von einer Vielzahl von Nutzern wahrgenommen werden, aber nur ein Bruchteil davon sich wirklich für Ihr Unternehmen interessiert. Sie „streuen“ also Werbung, „verlieren“ aber den Großteil der erreichten User. Möchten Sie online Kunden gewinnen, ist eine genau definierte Zielgruppe daher der Schlüssel zu Ihrem Erfolg.

Wie analysieren Sie Ihre Zielgruppe?

Mithilfe einer Zielgruppenanalyse, legen Sie als Unternehmen fest, wer zu Ihrem potenziellen Kundenkreis gehört. Dazu nehmen Sie eine Segmentierung vor und grenzen Parameter für Parameter Ihre Zielgruppe weiter ein. 

Einfach gesagt können Sie sich die Zielgruppenanalyse so vorstellen: Stellen Sie sich Ihren idealen Kunden vor (in der Fachsprache auch oft „Buyer Persona“ genannt) und erstellen Sie einen Steckbrief, wie dieser fiktive Kunde aussehen soll, den Sie online gewinnen möchten. Dabei können Ihnen z.B. folgende Fragen helfen: 

  • Welches Alter hat Ihre Zielgruppe?
  • Wo wohnt Ihre Zielgruppe?
  • Wie ist der Familienstand Ihrer Zielgruppe?
  • Wie ist der Bildungsstand Ihrer Zielgruppe?
  • Welche Berufe übt Ihre Zielgruppe aus & welches Gehalt bekommt sie?
  • Welche Interessen oder Hobbys hat Ihre Zielgruppe?
  • Welche Meinungen, Wünsche & Handlungsmotive treiben Ihre Zielgruppe an?

Online-Analysetools können Ihnen wertvolle Einblicke zu Ihren bestehenden Kunden liefern

Neben rein theoretischen Überlegungen sollten Sie für Ihre Zielgruppenanalyse auch sämtliche Daten einbeziehen, die in Ihrem Unternehmen bereits vorliegen. Das können einerseits persönliche Erfahrungen z.B. aus dem Vertrieb sein, aber auch Auswertungen Ihrer CRM-Software, Umfrageergebnisse oder Werte aus Online-Analysetools, falls Sie bereits eine Website oder einen Social Media Kanal betreiben.

Die eigene Website: Ihre Basis, um online Kunden zu gewinnen

Neben der Zielgruppenanalyse ist die Erstellung einer Website, die Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen angemessen repräsentiert, die zweite wichtige Grundlage, um online Kunden zu gewinnen. 

Viele Kunden beginnen ihren Entscheidungsprozess im Netz mit einer Recherche über Suchmaschinen und stoßen in den Suchergebnissen bestenfalls auf Ihre Website. 

Selbst weitere Online-Maßnahmen wie z.B. Google oder Social Media Anzeigen verlinken immer wieder auf Ihre Website, sodass diese zum ersten Anlaufpunkt für Ihre potenziellen Kunden wird. Aus diesem Grund nennen wir Ihre Homepage oft Ihren „wichtigsten digitalen Mitarbeiter“. 

Sie haben bereits eine Website, wollen aber online noch mehr Kunden gewinnen? Dann wird es vielleicht Zeit für die Neugestaltung Ihrer Unternehmenswebsite. In unserem Beitrag geben wir Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie dabei am besten vorgehen können. 

Können Sie Ihre Website selbst konzipieren & erstellen?

Viele Unternehmen fragen sich, ob Sie die Erstellung Ihrer Corporate Website selbst durchführen können oder eine Online Marketing Agentur beauftragen sollten. Grundsätzlich können wir dazu sagen, dass Sie sich immer überlegen sollten, wie viel Know-how und Ressourcen Sie besitzen, welche Anforderungen Sie an Ihre Website stellen und welchen Return-on-Investment Sie erwarten:

Mit einem Baukasten-Dienstleister wie Wix oder Jimdo können auch Laien sich ohne große Vorkenntnisse eine eigene Website erstellen – manchmal sogar kostenlos. Allerdings wirkt das Design nicht immer professionell, oft wird Werbung eingespielt und Suchmaschinenoptimierung wird nur rudimentär umgesetzt. Der Umgang mit Content-Management-Systemen (CMS) wie Typo3 oder WordPress erfordert hingegen Fachkenntnisse, die in vielen Unternehmen nicht vorliegen.

Soll Ihre Website komplexere Features wie beispielsweise viele Unterseiten, einen Online-Shop, Kontaktformulare, eine Sprachauswahl oder ein Corporate Design haben, kommen Sie mit kostenlosen Tools nicht mehr weiter oder stoßen an Ihre Grenzen oder die des Website-Baukastensystems. Für viele Unternehmen sind es jedoch gerade diese Punkte, welche es ihnen ermöglichen, online Kunden zu gewinnen. Daher sollten Sie sich genau überlegen, ob Sie Ihren eigenen Anforderungen gerecht werden können.

Letztendlich ist das Ziel Ihrer Website, online Kunden zu gewinnen und Ihren Unternehmenserfolg zu steigern, indem Sie dadurch Gewinn erzielen. Damit das möglich ist, sollten Sie daher genau abwägen, was Sie investieren und welche Ergebnisse Sie davon erwarten können. 

Eventuell stecken Sie z.B. viel Zeit in die Konfiguration einer Seite mit einem kostenlosen Tool, die dann aber weder optisch noch funktionell dafür geeignet ist, online mehr Kunden zu gewinnen – wohingegen eine professionell erstellte Website anfänglich vielleicht mehr kostet, dafür aber auch die gewünschten Ergebnisse bringt.

Website Baukastensystem Pagebuilder
Baukastensysteme für Websites sind relativ einfach zu bedienen, schränken Sie aber optisch & technisch ein

Lohnt es sich, eine Website professionell erstellen zu lassen?

Ist es Ihr Ziel, über Ihre Website online Kunden zu gewinnen, lohnt es sich in den meisten Fällen für Sie, professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Werbeagenturen bzw. Online-Agenturen besitzen nicht nur das notwendige Know-how, um auf Ihre individuellen Anforderungen, Wünsche und Vorstellungen einzugehen – auch Sie können Ihre Zeit gewinnbringender investieren. Konkret bieten sich Ihnen folgende Vorteile:

  • Expertise bezüglich Design, Technik & Content
  • Optimale Konzeption & Planung für einen schnellen Projekterfolg
  • Einzigartiges Design statt vorgefertigter Gestaltungsoptionen
  • Umsetzung aller wichtigen Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung
  • Hohe Nutzerfreundlichkeit & Responsive Design garantiert
  • Langfristige Optimierung & Support durch die Agentur

Möchten Sie Ihre Akquise im Netz optimieren und online Kunden gewinnen? KONEX Marketing unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben. Kontaktieren Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch und lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Ihre Neukundengewinnung auf ein neues Level heben.

Was sollten Sie beim Erstellen Ihrer Website beachten?

Ob Sie sich dafür entscheiden, Ihre Website selbst zu erstellen oder professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen – in jedem Fall gibt es einige grundlegende Punkte, die Sie beachten sollten:

Die technische Umsetzung Ihrer Website

Die technische Umsetzung bildet das Grundgerüst einer erfolgreichen Website. Dazu gehören z.B. eine passende Domain, ein CMS, das Ihre Ansprüche erfüllt, sowie ein leistungsfähiger Server, aber auch die Usability bzw. Nutzerfreundlichkeit Ihrer Seite:

  • Responsive Design für Aufrufe über mobile Endgeräte, da mobile Nutzer schnell wieder abspringen, wenn Ihre Website nicht optimiert ist
  • Einfache Navigationsstruktur, damit Ihre Kunden alle Angebote einfacher finden & Sie die Conversion Optimierung verbessern
  • Schnelle Ladezeiten, damit Kunden nicht lange warten müssen & ggf. direkt wieder die Seite verlassen
Ein Responsive Design ist unverzichtbar, da viele Kunden mobil auf Ihre Seite zugreifen

Der passende Content für Ihre Website

Steht das technische Grundgerüst Ihrer Website, kommt es darauf an, dass Sie die Seite mit zielgruppengerechtem Content auf Basis Ihrer Zielgruppenanalyse füllen. Dazu gehört zum Beispiel:

  • Welche Informationen suchen Ihre Kunden über Ihr Unternehmen?
  • Wie können Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen so erklären, dass Ihre Kunden diese auch wirklich verstehen?
  • Warum sollten Ihre Kunden Ihre Services gegenüber denen der Konkurrenz bevorzugen?
  • Wie können Ihre Kunden Sie kontaktieren oder weitere Informationen anfordern?

Entwickeln Sie Ihre Inhalte anhand dieser Kriterien, bleiben Besucher länger auf Ihrer Seite und Ihre Chancen steigen, online Kunden zu gewinnen. Doch auch die Suchmaschinen „lesen“ Ihre Website und stufen anhand verschiedener Kriterien ein, wie interessant Ihre Seite für Nutzer ist.

Erkennen Google und Co, dass Ihre Texte auf Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zugeschnitten sind und Nutzer viel Zeit auf Ihrer Seite verbringen, stufen sie diese als wertvoll ein. Das Ergebnis: Ihre Sichtbarkeit in den Ergebnissen für Suchanfragen, die mit Ihrem Unternehmen in Zusammenhang stehen, steigt.   

Ein individuelles Design für Ihre Website

Neben der technischen Umsetzung und den Inhalten ist auch die Optik Ihrer Website entscheidend. Sie sollte ansprechend, modern und übersichtlich sein. Auch die Corporate Identity (CI) Ihres Unternehmens, wie z.B. bestimmte Farben oder Ihr Logo, sollten sich auf der Website widerspiegeln. 

Gleichzeitig können Sie durch ein individuelles Design den Wiedererkennungswert Ihrer Website steigern. Auf diese Weise heben Sie sich von Ihrer Konkurrenz ab und können online noch effizienter Kunden gewinnen. 

SEO & Social Media: Weitere Kanäle, um online Kunden zu gewinnen

Haben Sie durch die Kundenanalyse und Ihre Website eine stabile Basis für Ihre Online-Präsenz geschaffen, können Sie Werbemaßnahmen über weitere Kanäle ausrollen, um online mehr Kunden zu gewinnen. Wir stellen Ihnen einige der wichtigsten Maßnahmen im Überblick vor: 

Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Unter Suchmaschinenoptimierung versteht man verschiedene Maßnahmen, welche die Platzierung Ihrer Website in den Suchergebnissen verbessern. Neben technischen Aspekten können Sie SEO umsetzen, indem Sie Keyword-optimierte Texte und Beiträge auf Ihrer Seite veröffentlichen. Dadurch können Sie Ihrer Website langfristig einen besseren Platz im Suchmaschinen-Ranking sichern. So werden mehr Nutzer auf Sie aufmerksam und Sie können online mehr Kunden gewinnen.

Suchmaschinenwerbung (SEA)

Durch Suchmaschinenwerbung können Sie kostenpflichtige Anzeigen in den Suchergebnissen schalten, die oberhalb der eigentlichen Suchergebnisse angezeigt werden. So können Sie Ihre Sichtbarkeit kurzfristig und effizient steigern, um online schnell neue Kunden zu gewinnen. Eine besonders wirksame Kombination ist das Zusammenspiel zwischen SEO und SEA – so können Sie Ihre Online-Präsenz doppelt stärken. 

Social Media Marketing & Advertising

Egal, ob Facebook, Instagram, Xing oder Twitter – die sozialen Medien sind wirksame Kanäle, um online Kunden zu gewinnen. Sie können auf den Plattformen sowohl Anzeigen schalten, als auch Ihr Unternehmen aufmerksamkeitsstark darstellen und in direkten Kontakt mit Ihren Kunden treten. Social Media Marketing über Ihr Unternehmensprofil ist daher ebenfalls eine lohnenswerte Möglichkeit, online neue Kunden zu gewinnen.

E-Mail Marketing & Newsletter

Eine weitere Möglichkeit, um online neue Kunden zu gewinnen, ist E-Mail Marketing bzw. das Versenden von Newslettern. Dort können Sie z.B. neue Produkte vorstellen sowie exklusive Aktionen oder Rabatte anbieten. Ihre Website und Ihre Social Media Kanäle eignen sich hervorragend, um Ihre Kunden zur Anmeldung für Ihren Newsletter zu motivieren. Natürlich sollten Sie dabei stets die aktuellen Datenschutzrichtlinien beachten.

Instagram Unternehmen Unternehmensprofil
Mit Ihrem eigenen Unternehmensprofil in den Sozialen Medien können Sie online neue Kunden gewinnen

Im Überblick: Mehr Kunden online gewinnen in 5 Schritten

Nachdem wir uns die wichtigsten Punkte rund um die Neukundengewinnung online angesehen haben, möchten wir Ihnen das Vorgehen noch einmal übersichtlich zusammenfassen. Diese fünf Schritte sind wichtig, wenn Sie Ihre Akquise im Netz ausbauen möchten:

  • Ziel festlegen: Möchten Sie online Kunden gewinnen, sollten Sie sich ein konkretes Ziel stecken. Das kann z.B. sein: „Ich möchte im nächsten Jahr mit meiner neuen Website doppelt so viele Kunden online gewinnen.“
  • Zielgruppe definieren: Mit einer gründlichen Zielgruppenanalyse steht und fällt der Erfolg Ihrer Neukundengewinnung online. Verschaffen Sie sich einen genauen Überblick, wen Sie im Internet ansprechen möchten.
  • Website erstellen: Auf Ihrer Unternehmenswebsite laufen alle Fäden Ihrer Online-Akquise zusammen. Planen Sie daher die entsprechenden Website Kosten ein, um eine professionelle und zielgruppengerechte Gestaltung Ihrer Homepage sicherzustellen.
  • Kanäle bespielen & Kunden binden: Steht die Basis, können Sie Ihre Akquise auf weitere Kanäle ausweiten. Mithilfe durchdachter und strukturierter Marketingmaßnahmen können Sie online Kunden gewinnen und langfristig an Ihr Unternehmen binden.
  • Monitoring & Analyse: Online Kunden gewinnen ist kein Projekt, das einmal durchgeführt von selbst läuft. Es ist wichtig, dass Sie den Erfolg Ihrer Online-Maßnahmen regelmäßig messen und die Akquise-Tätigkeit langfristig optimieren.

Nachhaltig & effizient: Online Kunden gewinnen mit Ihrem professionellen Partner

Konzentrieren sich Ihre Werbe- und Vertriebsaktivitäten immer noch allein auf klassische Kanäle und Offline-Marketing, verschenken Sie viel Potenzial für den Erfolg Ihres Unternehmens. Wie Sie in unserem Ratgeber gelesen haben, stehen Ihnen online vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung, um neue Kunden zu gewinnen. 

Sollten Sie noch Fragen dazu haben, wo Sie bei der Umsetzung beginnen sollen oder einen zuverlässigen Partner für die Erstellung Ihrer Website suchen, kontaktieren Sie uns gerne. KONEX Marketing unterstützt Sie von der Konzeption über die Durchführung bis zum langfristigen Monitoring Ihres Online-Projekts.

Autor & Geschäftsführer
Misel Zivkovic Ansprechpartner
Misel Zivkovic

Seit mehr als 10 Jahren ist Misel im Online Marketing Zuhause. Als Geschäftsführer bei KONEX Marketing begleitet er täglich Unternehmen auf der Suche nach dem für sie besten Online Kanal.

Online Marketing BasiX

Informieren, verstehen, entscheiden